Rezept: Lavendel-Muffins

Der Duftkönig Lavendel verströmt sein Parfüm am liebsten im vollsonnigen Staudenbeet oder Kräutergarten. Möchten Sie den Lavendelduft auch schmecken, probieren Sie dieses mediterrane Gebäck.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 120 g brauner Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 EL neutrales Pflanzenöl
  • 200 g Naturjoghurt
  • 180 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL frische oder getrocknete Lavendelblüten

Zubereitung:

1. Eier schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker dazugeben.

2. Öl und Joghurt unter die schaumige Masse rühren. Backpulver und Lavendelblüten unter das Mehl mischen und mit einem Teiglöffel das Mehl unter die Eimasse heben.

3. In Muffin-Formen füllen, und 15–20 Minuten bei 180 °C (Umluft) backen. Mit Puderzuckerguss verzieren.


Dehner-Tipp:

Möchten Sie ganzjährig Lavendel-Muffins backen, dann trocknen Sie die Blüten am Besten kurz bevor diese aufblühen und lagern Sie sie für weitere Backaktionen. Hängen Sie die geernteten Stängel einfach über Kopf an einem gut belüfteten, dunklen und trockenen Ort auf. Auch ausgebreitet auf einem Tablett oder ähnlichen Unterlagen können Sie trocknen.



Guten Appetit!
Quelle: Dehner Magazin 02/2014