Grünlings-Rezept: Kartoffelpuffer

Leckerschmecker! Perfekt zu den Kartoffelpuffern passen selbstgemachtes Apfelmus oder auch geriebener Käse für die herzhafte Variante...

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Quark
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

1. Erst einmal musst Du die Kartoffeln schälen und mit der Reibe fein in eine Schüssel raspeln. Beim Reiben musst Du besonders vorsichtig sein, damit Du Deine Finger nicht verletzt.

2. Jetzt kannst Du das Mehl, den Quark, die aufgeschlagenen Eier dazugeben und mit einem Kochlöffel gut verrühren.

3. Erhitze nun etwas Rapsöl (2 Esslöffel) in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und gib für jeden Kartoffelpuffer einen Esslöffel des Kartoffelpufferteigs in die Pfanne.

4. Mit dem Esslöffel streichst Du die Puffer kreisförmig aus - ungefähr so dick wie Dein kleiner Finger.

5. Dann backst Du die Kartoffelpuffer von beiden Seiten goldbraun. Fertig

 
 
Die Grünlinge wünschen Dir: Guten Appetit!