Fellwechsel Katze

Fellwechsel Katze
Zweimal im Jahr – im Frühjahr und Herbst – kleidet sich das beliebteste Haustier, die Katze, neu ein. Dies kann eine äußerst haarige Angelegenheit sein, denn vor allem Langhaarkatzen mit viel Unterwolle verlieren während des Fellwechsels enorme Mengen an Haaren. Gerade in dieser Phase sollte man Katze regelmäßig pflegen, denn gut gepflegt fühlt sich Katze wohl in ihrer Haut. Wissenswertes zum Fellwechsel und wie Sie Ihre Katze beim Ablegen der Sommer- bzw. Wintergarderobe helfen können erfahren Sie jetzt.

Wann ist der Fellwechsel bei Katzen und wie lange?

Wann ist der Fellwechsel bei Katzen und wie lange?
Nicht nur für uns ist die zweimal im Jahr wechselnde Kleiderauswahl mit allerlei Aufwand verbunden. Das gilt auch für Katzen, denn im Herbst und Frühjahr steht der Fellwechsel an.

Dieser kann anstrengender sein, als so mancher Katzenbesitzer vermutet, denn deren Organismus wird nun deutlich höher beansprucht: Die Katze verliert nicht automatisch alle ihre Haare, sondern muss durch häufiges Schlecken aktiv beisteuern. Zudem benötigt sie ein komplett neues Fell – für den Winter ein kuschelig warmes, für den Sommer ein dünnes leichtes.

Das gilt vor allem für die Freigänger unter den Katzen, denn sie bekommen die unterschiedlichen Jahreszeiten wesentlich deutlicher zu spüren, als ihre Kollegen/-innen in den warmen Stuben. Bei ihnen dauert ein Fellwechsel ungefähr sechs bis acht Wochen. Dagegen findet bei reinen im Haus lebenden Katzen der Fellwechsel oft schleichend statt und sie können zudem ganzjährig haaren, schließlich sind sie kaum Temperaturschwankungen ausgesetzt. Auch nehmen sie die unterschiedliche Tageslänge weniger deutlich wahr, da künstliches Licht für einen Ausgleich sorgt.

    Was tun beim Fellwechsel der Katze?

    Was tun beim Fellwechsel der Katze?
    Eigentlich ist es ja schön, dass sich Katzen selbständig um ihre Fellpflege kümmern. Das häufige Ablecken ihres Fells regt die Talgdrüsen an den Haarwurzeln an, Fett abzusondern. Dadurch bleibt das Fell geschmeidig und wasserabweisend. Außerdem sorgt das Lecken dafür, dass abgestorbene Haare entfernt werden und Platz für neue machen.

    Doch werden bei der täglichen Fellpflege sehr viele Haare von der Katze verschluckt. Im Magen verbinden sie sich zu Haarballen, die den Verdauungstrakt beeinträchtigen und zu einer Magenschleimhautentzündung oder gar zu einem Darmverschluss führen können.

    Um Verdauungsproblemen vorzubeugen, nehmen Katzen während des Fellwechsels Pflanzen zu sich, wie zum Beispiel Katzengras, denn das faserreiche Grünzeug erleichtert das Herauswürgen der Haarballen. Als Alternative gibt es spezielle Malzpasten, die Sie der Katze während des Haarwechsels geben können. Sie unterstützt ein leichteres Ausscheiden der unangenehmen Haarknäuel.

    Am meisten können Sie Ihrer Katze beim Fellwechsel helfen, wenn Sie sie regelmäßig bürsten. Dies gilt insbesondere für langhaarige Katzen mit viel Unterwolle wie z. B. Main Coon, Perser oder Ragdoll. Ihr Fell kann sich schnell verfilzen, so dass es zu Infektionen auf der Haut kommen kann. Während des Fellwechsels sollten Sie am besten täglich bürsten, verlieren sie während dieser Phase enorme Mengen an Haaren. Bei Kurzhaarkatzen wie beispielsweise Britisch Kurzhaar, Europäisch Kurzhaar oder Burma kann man etwas großzügiger sein, aber auch für sie ist eine unterstützende Fellpflege wichtig. Dabei werden nicht nur Haare entfernt, sondern man regt auch die Durchblutung an, wodurch der Fellwechsel rascher von statten geht. Viele Katzen genießen die ausgiebige Fellpflege, denn bei dieser Pflegemaßnahme bekommt Samtpfote eine wohltuende Massage und die Bindung zueinander wird noch enger.

    Die Auswahl an Fellpflegeprodukten ist zahlreich: Bürste, Kamm, Striegel, Handschuh – daher ist es besonders wichtig, die Pflegeprodukte auf das Haarkleid Ihrer Katze abzustimmen.
    Passwort vergessen?

    Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

    Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

    Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.