Heime-424
*Gültig bis 15.04.2024 auf Hühner-, Kleintierställe & Freigehege. Aktionscode im Warenkorb eingeben. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Das passende Aquarium finden

Beim Start ins neue Hobby „Aquarium” steht zunächst die Entscheidung für ein Süßwasser- oder ein Meerwasserbecken, die passende Beckengröße und einen geeigneten Standort auf dem Programm.

Süß oder salzig und wer darf einziehen?

Die Entscheidung ist gefallen, Sie wollen Aquarianer werden. Jetzt ist die Frage, wer in das neue Aquarium einziehen soll. Gefällt Ihnen ein Nanoaquarium z. B. mit Garnelen, wollen Sie sich beim Aquascaping mit Pflanzen austoben oder soll es ein großes Becken mit vielen Fischen sein?

Davon hängt die Entscheidung ab, ob ein Süß- oder Meerwasserbecken das Richtige für Sie ist. Während ein Süßwasserbecken weniger technisches Equipment benötigt, punktet ein Becken mit Salzwasser mit exotischeren Bewohnern – ist aber pflegeintensiver.

Steht der Aquariumtyp fest, stellt sich die Frage nach der Größe, abhängig von der Anzahl und Größe der Bewohner. Generell gilt: Je größer das Aquarium, desto leichter die Pflege. Für Zierfische muss das Becken per Gesetz ein Volumen von mehr als 54 l haben, Wirbellose wie Garnelen dürfen auch in kleineren Aquarien leben.

Die volle Auswahl an Süßwasseraquarien

Nemo & Co. ziehen ein

Schaffen Sie sich ein tropisches Meerwasserparadies fürs Wohnzimmer!

Die Qual der Wahl


Jetzt ist noch zu klären, ob ein Einsteiger Aquarium, Nano-Aquarium, eine Kombination oder ein einzelnes Becken das richtige für Sie ist. Und wo findet Ihr neues Aquarium am besten seinen Platz? Passende Standorte sind ruhige, von direkten Lichteinstrahlungen nicht betroffene Zimmerstellen, weit ab von Heizkörpern und Kältequellen. Denn direktes Sonnenlicht fördert das unerwünschte Algenwachstum und erwärmt das Aquarienwasser zu stark. 

Einsteiger-Aquarium

  • Perfekt für Aquaristik Neulinge
  • Mit technischer Basisausstattung

Einzelaquarium

  • Flexibel in der Platzwahl
  • Unterschrank frei kombinierbar

Komplettset

  • Individuell technisch ausgestattet
  • Passender Unterschrank gleich mit dabei

Nano-Aquarium

  • Geringste Größe - platzsparend
  • Ideal für eine bunte Pflanzenwelt

Der passende Unterschrank macht's perfekt

Für einen Aquariumtyp entschieden?

Dann geht es jetzt ans Einrichten!

Weitere Themen rund um die Aquaristik

Sie haben Ihr neues Aquarium zu Hause stehen – jetzt geht es ans Einrichten. Technik, Wasserpflanzen, Fische – was in welcher Reihenfolge ins Becken kommt, erfahren Sie hier.
Aquarium einrichten
Genau wie der regelmäßige Wohnungsputz muss auch das Saubermachen im Aquarium sein. Klingt aufwendig – ist es aber nicht. Scheiben reinigen, Wasser wechseln, Mulm absaugen und Wasserwerte im Auge behalten – darin sind Sie im Nu Profi.
Aquarium richtig pflegen
Sie sind die Stars Ihres Aquariums – Zierfische, Garnelen, Krebse, Wasserpflanzen. Je nach Beckengröße und Geschmack können Sie sich beim Gestalten von Unterwasserlandschaften austoben, aber auch Fische und Co. ins Becken setzen.
Pflanzen, Fische & Deko
Ob Beleuchtung, Filter oder CO2-Anlage – die richtige Technik-Ausstattung ist die Basis für gesunde Fische und Aquariumpflanzen. Denn mit dem richtigen Licht, sauberem Wasser und dem Plus an CO2 gedeihen die Beckenbewohner prächtig und fühlen sich rundum wohl.
Technik fürs Aquarium
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.