Grünpflanzen XXL

Grünpflanzen XXL
Wer über passende Räumlichkeiten verfügt, kann mit großen Pflanzen beeindruckende Akzente setzen. Finden XXL-Pflanzen Einzug ins Haus bzw. Zimmer kommt Leben in die eigenen vier Wände. Deko in jeglicher Form lässt sich durch adrettes Grün gekonnt ersetzen oder begleiten.

Das Gute dabei: Auch die großen Zimmerpflanzen benötigen nicht mehr Pflege als ihre kleinen Geschwister. Allein dieser Aspekt unterstreicht den Charme der Zimmerriesen.

Big is beautiful

Kleine Grüne, mittelgroße Grüne und große Grüne jede Pflanzengröße hat ihren eigenen Reiz und kann im Zimmer unterschiedlich positioniert werden. Doch gerade größere Grünpflanzen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Denn Wohnräume werden größer, lichter und bieten immer mehr Platz für Blattschmuck. So kommen große Solitärpflanzen bestens zur Geltung, wenn sie prominent neben dem Sofa, in einer Ecke oder vor dem Fenster platziert werden. 

Trendpflanzen, die auffallen



Wer Zimmerpflanzen liebt und ein passendes Plätzchen hat, holt sich auf kurz oder lang auch Zimmerpflanzen in XXL-Größe ins Heim. Egal ob Elefantenfuß, Fensterblatt oder Yucca sie machen als Solitärpflanzen ganz schön was her. Und sind dabei angenehm anspruchlos! Perfekt für alle, die einen nicht ganz so grünen Daumen haben.

Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata)

  • Wuchshöhe: 100 - 300 cm
  • Bevorzugt einen sonnigen Standort
  • Ist in der Lage Wasser zu speichern
  • Dekorativ und pflegeleicht

Fensterblatt (Monstera)

  • Wuchshöhe: 200 - 500 cm
  • Sonniger bis halbschattinger Standort
  • Zimmertemperatur von 15 - 25°C

Yucca-Palme (Yucca elephantipes)

  • Wuchshöhe: 300 - 500 cm
  • Sonniger bis halbschattinger Standort
  • Regelmäßiges Gießen und Düngen genügen
  • Robust und pflegeleicht

Weitere Zimmerpflanzen in XXL-Größe

Wellness für Ihre Zimmergiganten

Lästiges Staubwischen, wer kennt das nicht!? Auch auf den Blättern der Grünpflanzen setzen sich kleine Staubpartikel und Verunreinigungen aus der Luft fest. Sammeln sich große Mengen an, kann dies sogar die Poren der Pflanzen verstopfen und die Photosynthese behindern.

Halten Sie Ihre Zimmerpflanzen deshalb regelmäßig unter die Dusche bzw. brausen Sie diese ab, um sie von Staub & Co. zu befreien. Auch hilft es, die Blätter mit einem feuchten Lappen abzuwischen und zu säubern.

Das Pflegeprogramm erweitern können Sie, indem Sie Ihre Zimmerpflanzen während der frostfreien Gartensaison auch im Freien aufstellen. Wichtig ist, dass sie keine pralle Sonne abbekommen, denn auch Ihre Grünen können einen schädlichen Sonnenbrand bekommen.

Wie alle Zimmerpflanzen benötigen auch die Großen Nachschub an Nährstoffen. Da das Topfvolumen begrenzt ist, sollte je nach Dünger in einem ca. 2–3 Wochentakt mit Grünpflanzendünger für Zimmerpflanzen nachgedüngt werden. Hier stehen sowohl flüssige Dünger mit sofortigem Düngeeffekt als auch feste Varianten mit Langzeitwirkung zur Verfügung.

Nährstoffe für Ihre Grünpflanzen

Die passende Ergänzung für die Grünen in Übergröße



Haben Sie sich für einen der schönen Zimmergiganten entschieden, gilt es diesen stimmig zu inszenieren. Wie? Natürlich mit dem passenden Topf. Kunststoff, Keramik oder Beton  erlaubt ist was Ihnen gefällt, zur Pflanzen und Ihrem Einrichtungsstil passt. Oder wollen Sie mit einem besonderen Übertopf einmal bewusst aus der Reihe tanzen? Nur zu.
Dehner-Tipp: Nutzen Sie zur Bewässerung doch am besten Töpfe mit Bewässerungssystem wie von Lechuza oder greifen Sie auf dekorative Bewässerungshilfen wie Bördy & Co. zurück.
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.