Drachenbaum & Yucca

Drachenbaum & Yucca

Attraktiver Blattschmuck


Hier finden Sie wohl zwei der beliebtesten Zimmerpflanzen in unseren Breiten. Denn durch ihren immergrünen Blattschmuck besitzen Drachenbäume und Yuccas eine einzigartige Fernwirkung. Sie bieten vor allem als Solitärpflanze in einem hübschen Übertopf einen echten Blickfang. Aber auch in Gruppen mit anderen Zimmerpflanzen müssen sich die  beiden nicht verstecken. Durch die holzigen, schlanken Stämme mit den grünen Blattschöpfen passen die Pflanzen in jedes Ambiente. Aufgrund der Höhe nimmt der Drachenbaum, als auch die Yucca, gerne eine Hintergrund-Rolle ein und bildet so einen Rahmen für Ihre Blühpflanzen. Sie möchten lieber gemusterte Blätter? Kein Problem! Denn Drachenbäume schmücken sich in vielen Farben, wie Gelb, Magenta, Weiß oder auch Lemon, gemischt mit satten Grüntönen. Die Yucca überzeugt hingegen mit einem einheitlichen strahlenden Grün ihrer Blätter. Sie sind auf der Suche nach einer Grünpflanze mit luftreinigenden Eigenschaften? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle, denn Drachenbaum und Yucca sorgen für ein besseres Raumklima, egal ob im Büro, Wohnraum oder Wintergarten.

Standort und Pflege


Beide Grünpflanzen sind recht anspruchslos und unkompliziert. Sie bevorzugen einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Denn auch Drachenbaum und Yucca können einen Sonnenbrand bekommen, dieser zeigt sich durch braune Blattflecken. Doch braune Stellen können auch durch eine zu geringe Luftfeuchtigkeit entstehen. Falls Ihre Pflanze also nicht sowieso schon im Badezimmer steht, sollten Sie diese regelmäßig mit kalkarmem Wasser besprühen. So reinigen Sie die Blätter auch gleichzeitig von Staub, der die Poren verstopft.  Gegossen wird erst, wenn die oberste Erdschicht angetrocknet ist, sodass keine Staunässe entstehen kann. Denn das führt zu einer Fäulnis der Wurzeln oder sogar zum Absterben der Pflanzen. Während der Zeit von März bis August freut sich Yucca sowie Drachenbaum über Düngergaben mit speziellem Grünpflanzen-Dünger. Mit diesen Tipps werden Ihre Grünpflanzen mit Sicherheit wunderschön bleiben. Falls der Topf zu klein wird, können Sie die Pflanzen im Frühjahr mit Grünpflanzenerde umtopfen.

Stämme einkürzen?


Ihr Drachenbaum oder Ihre Yucca ist Ihnen zu hoch oder zu kahl gewachsen? Dann können Sie ganz leicht Abhilfe verschaffen, denn die Stämmchen lassen sich wunderbar schneiden. Wählen Sie auch hierfür das Frühjahr aus, da die Schnittwunden dann am schnellsten verheilen. Schneiden Sie immer über einem schlafenden Auge, damit keine Energie verschwendet wird. Die Schnittstelle können Sie mit Baumwachs verschließen. Unterhalb werden sich dann nach etwa 3-4 Wochen neue Triebe bilden. Und schon haben Sie wieder Ihre Grünpflanze in der perfekten Größe. Überzeugen jetzt auch Sie sich von der Vielfalt der Yuccas und Drachenbäume.
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.