Bogenhanf

Bogenhanf

Von der Oma-Pflanze zum Trendsetter


Der Bogenhanf ist heute kaum noch aus den Werbekatalogen weg zu denken, er schmückt moderne Büros, Modezeitschriften und die Internetseiten. Doch was macht den Bogenhanf, der auch Sanseverie, genannt wird, so beliebt? Er punktet vor allem mit seinem skurrilen Aussehen – die aufrecht wachsenden Triebe sind meist wirr durcheinander und schaffen einen verspielten Charakter. Auch die Zeichnung der Blätter ist ganz besonders: Das dunkle Grün von einer gelben oder weißen Marmorierung unterbrochen. Es gibt ihn mit breiten oder schmalen Blättern, ganz nach Ihren Wünschen. Und so ist für jeden etwas dabei. Entdecken auch Sie die sukkulenten Pflanzen und holen Sie sich das ein oder andere Exemplar in Ihre Vierwände. Doch wissen Sie was das Beste am Bogenhanf ist? Sie können ihn ohne schlechtes Gewissen auch einfach Mal vergessen.

Wenig Pflege? Kein Problem!


Der Bogenhanf ist eine der wenigen Pflanzen, die nicht beleidigt reagiert, wenn man Mal das Gießen oder Düngen vergisst. Insgesamt ist er wohl die pflegeleichteste Pflanze überhaupt, denn er verzeiht so gut wie jeden Pflegefehler. Achten Sie nur auf eins: Nie zu viel Wasser! Denn Staunässe mag der Bogenhanf gar nicht. Durch die sukkulenten Eigenschaften kann die Sanseverie Wasser in ihren Blättern speichern und muss deshalb weniger gegossen werden. Also gießen sie lieber nicht, wenn das Substrat nicht komplett ausgetrocknet ist. Bevorzugen würde der Bogenhanf einen hellen Standort, er fühlt sich aber auch im Schatten wohl. Wichtig sind ihm warme Temperaturen über 15°C, der Bogenhanf eignet sich also nicht für zugige Hausflure. Je wärmer der Raum, desto wohler fühlt sich Ihr Bogenhanf. Wenn Sie ihm diese Standortbedingungen gewährleisten, werden Sie lange Freude an Ihrem Bogenhanf haben.

Wissenswertes rund um den Bogenhanf

Wussten Sie, dass die Fasern des Bogenhanfs früher zum Herstellen von Bogensehnen benutzt wurden? Daher kam der Bogenhanf wohl auch zu seinem Namen. Sein Zweitname ist auch Schwiegermutterzunge, da diese oftmals eine spitze Zunge besitzen. Achten Sie also darauf, dass der Bogenhanf nicht das perfekte Geschenk für die Schwiegermama ist, dafür aber ein umso besseres für all Ihre Freunde ohne grünen Daumen.
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.