#Mein Dehner
25. August 2022

Mein schönstes Erlebnis bei Dehner

Nach über 25 Jahren bei Dehner gibt es so viel zu berichten, dass ich ein Buch darüberschreiben könnte. Es gab so viele großartige Momente und Erlebnisse. Aber ein Event war das absolute Highlight meiner bisherigen Tätigkeit bei Dehner. Das „Fest der Feste“, von dem ich Euch heute erzählen werde.
Die Vorbereitungen für das Fest der Feste laufen
Die Vorbereitungen für das Fest der Feste laufen

Das Versprechen

Während die meisten meiner jungen Personalbotschafter-Kolleg*innen noch viele tolle Erlebnisse vor sich haben, kann ich bereits von zahlreichen schönen Momenten bei Dehner berichten. Einer meiner schönsten Erlebnisse war das „Fest der Feste“.

Begonnen hat alles mit einem Versprechen des damaligen geschäftsführenden Gesellschafters Herrn Albert Weber: „Wenn das Unternehmen Dehner erstmals den 1-Milliarde-D-Mark-Umsatz erreicht, wird es ein großes Fest für alle Mitarbeiter*innen geben“.

Wow! Unser geschätzter Chef war schon immer für seine wertschätzende, nahbare und menschliche Art bekannt, aber was uns im Juni 2001 erwartete, war sicherlich etwas, wovon sich damals niemand hätte erträumen lassen.

 

Großer Ansturm beim Fest der Feste von Dehner
Großer Ansturm beim Fest der Feste von Dehner

Wort gehalten

Die Nachricht machte schnell die Runde, die 1. Milliarde-Marke (damals noch D-Mark) war geknackt und noch ehe sich irgendjemand die Frage stellen konnte, was es mit dem Versprechen der Party auf sich hatte, hatte schon jede*r Mitarbeiter*in eine Einladung in der Hand. Zu diesem Zeitpunkt war Dehner bereits ein Unternehmen mit mehr als 50 Garten-Centern und weit über 4.000 Mitarbeiter*innen. Eingeladen waren ausnahmslos alle – von der Führungskraft bis zum Azubi.

Selbst die unbeliebte Frage „Wer fährt?“, war bereits geklärt. Von der Unternehmensleitung wurde ein Shuttlebus organisiert, der alle Feierlustigen in das Stammhaus nach Rain und wieder nach Hause brachte. Die Begeisterung war riesig und alle freuten sich auf dieses Fest, welches schon bei der Einladung als „Fest der Feste“ bezeichnet wurde.

Das Fest der Feste bei Dehner
Das Fest der Feste bei Dehner

Das Fest der Feste

Am 23.06.2001 war es endlich so weit, dass „Fest der Feste“ stand an und sollte seinem Namen alle Ehre machen. Rund 4.000 gut gelaunte Mitarbeiter*innen reisten aus allen Dehner-Himmelsrichtungen an. Auf dem Busparkplatz begannen schon die ersten herzlichen Gespräche, da sich viele bereits von verschiedenen Seminaren oder einfach nur vom Telefon kannten.

Zum Festauftakt gab es eine Begrüßung durch den Initiator Herrn Albert Weber, der sich beeindruckt und erfreut zeigte, dass so viele seiner Einladung nach Rain gefolgt sind. Ein großer Tag auch für die anwesende Seniorchefin Frau Albertine Weber, die 1947 mit Ihrem Mann Georg in ihrer Heimatstadt Rain eine Samenzucht und Samengroßhandlung gründete und damit den Grundstein für das Familienunternehmen Dehner legte. Das Fest konnte beginnen.

Großer Erlebnispark bei dem Fest der Feste
Großer Erlebnispark bei dem Fest der Feste

Feiern bis spät in die Nacht

Das Festgelände glich einem Volksfestplatz. Bierzelte lockten mit leckeren Essen und Livemusik. Ein Erlebnispark mit Kettenkarussell und „Human Kicker“, bei dem Menschen in die Rolle von Kickerfiguren schlüpften, sorgten für ausgelassene Stimmung. Für die jüngeren Feiernden gab es ein Disco-Zelt mit Cocktailbar. Eines von zahlreichen Höhepunkten war die Tombola, bei der der Hauptgewinn ein Auto war.

Es wurden seitens Unternehmensleitung weder Kosten noch Mühen gescheut, um allen Dehner Mitarbeiter*innen mit diesem Fest für die erfolgreichen Jahre zu danken. Ein Highlight stand noch aus – ein Feuerwerk der Superlative. Was die Pyrotechniker*innen da in den Himmel gezaubert haben, war einfach phänomenal und zugleich das Ende einer rauschenden Ballnacht. Was für ein Fest!

Aufgrund meiner Tätigkeit im Außendienst treffe ich auch heute noch gelegentlich langjährige Mitarbeiter*innen. Und wenn man sie auf das „Fest der Feste“ anspricht, dann sieht man leuchtende Augen, denn offensichtlich war dieses Fest nicht nur für mich das schönste Erlebnis bei Dehner.

 

 

Offene Jobs bei Dehner

Weitere Storys zu Mein Dehner

Weitere Storys zu Mein Dehner

Social Media Workshop für die Dehner Personalbotschafter*innen
Florian feiert Jubiläum bei Dehner
Dehner wünscht eine schöne Adventszeit
Personalbotschafter_600x600px_Jasmin

#Mein Dehner
11. November 2021

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Mit einer Ausbildung bei Dehner im Einzelhandel den Igeln bei der Überwinterung helfen
Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel Weihnachten Weihnachtsaum Dehner Garten-Center
Weihnachtsmarkt Nikolaus Dehner Garten-Center
Dehner Firmenlauf
Personalbotschafter_600x600px_Franziska

#Mein Dehner
3. Dezember 2020

Vom Firmenlauf zum Abteilungssport

Kampagnenmotiv Arbeiten bei Dehner Larissa
Personalbotschafterin Larissa als Profilbild

#Jobeinblicke
26. November 2020

Meine ersten 240 Tage bei Dehner

Rentier Pinguin Elch Weihnachten Tiere
Personalbotschafter_600x600px_Anna Maria

#Jobeinblicke
12. November 2020

Adventszeit bei Dehner

Bambus SAP Zukunft
Franzsika und Marcus in der Logistik
Personalbotschafter_600x600px_Markus

#Jobeinblicke
8. Oktober 2020

Ein Tag mit Marcus

Willkommensbox Inhalt
Personalbotschafterin Larissa als Profilbild

#Ausbildung
1. Oktober 2020

Unsere Investition in die Zukunft