Knobelspaß und Bastelideen für Groß und Klein

Regnerisches Wetter und Langeweile trüben die Stimmung Ihrer Kids? Mit unseren kniffligen Rätseln und kreativen Bastelideen gehört schlechte Laune der Vergangenheit an. Knobeln Sie mit Ihren Kindern um die Wette und unterstützen Sie Ihren Nachwuchs bei Bastelaktionen.

Zum Aufwärmen ein kleiner Rätselspaß


Diese und viele weitere spannende Rätsel und Bastelideen finden Sie in unserem Kids Mitmachbuch mit Lösung.

Vögelchen unterstützen

Nisthilfe für Piepmätze zum selber bauen

Immer häufiger schwinden Nistmöglichkeiten für Vögel und die kleinen Piepmätze finden kein geeignetes Zuhause mehr. Wir zeigen dir, wie du deine gefiederten Freunde unterstützen und ihnen eine geeignete Wohnmöglichkeit bieten kannst.

Mit dem Dehner Bastelsatznistkasten kannst du im Handumdrehen ein Eigenheim für Blaumeise, Feldsperling und Co. bauen. Dafür musst du nur die bereits zurechtgeschnittenen Bretter aneinander nageln und den Nistkasten mit Acrylfarben bemalen. Fertig? Dann kannst du deinen Kasten nun mit Aluminiumnägeln an einem Baum anbringen. Schon bald werden die ersten Vögelchen angeflattert kommen und ihr neues Zuhause bewundern.

 

Ohrwurmhaus selber bauen

Auch Insekten brauchen Hilfe bei der Wohnungssuche. Mit einem Ohrwurmhaus kannst du den Tierchen ein Zuhause bieten und die kleinen Würmer beobachten.

Und wenn es endlich wieder Frühling wird, heißt es: Ab ins Beet!

Eierfärben: Mr. Osterhase hoppelt bald vorbei

Eierfärben: Mr. Osterhase hoppelt bald vorbei

Anleitung für die kleine Färberei:

  • hartgekochte Eier 
  • hohe Gläser
  • Färbepflanzen
  • Essig z.B. Apfelessig
  • alter Topf
  • Sieb
  • Wasser

Tolle Färberpflanzen sind z.B.:

  • Rote Bete → zartrosa Färbung
  • Rotkraut → dunkelblau-lila Färbung
  • Kurkuma → sonnengelbe Färbung
  • Zwiebelschalen → hellgelb bis rotbraune Färbung
  • Spinat → hellgrüne bis dunkelgrüne Färbung

Und so einfach gehts für "kleine" Färbeprofis.:

1. Schritt
Zunächst wird der Sud aus den Färbepflanzen gewonnen. Eine Handvoll der zerkleinerten Pflanzenteile kommen in 500 ml Wasser und werden darin ca. 15 Minuten gekocht. Das Färbewasser sollte etwas dunkler aussehen als der gewünschte Ton zum Färben.

2. Schritt
Der fertige Sud wird durch ein Sieb in ein hohes Gefäß umgefüllt und mit einem Eßlöffel Essig angereichert, damit die Farbe besser am Ei haftet. Mit verschiedenen Farben kannst du nun einfarbig oder kunterbunt einfärben.

3. Schritt
Die Eier sollten mindestens 1 Stunde im Färbewasser bleiben. Gern auch länger, wenn der Farbton intensiver sein soll oder du unterschiedliche Farbabstufungen haben möchtest. Nicht wundern, wenn der eine oder andere Farbton in den nächsten Tagen verbräunt - deine gefärbten Eier sehen garantiert auch so prima aus. 

Tolle und süße Hasen binden

Das macht Spaß! Den eigenen Osterhasen basteln und z.B. ab an die Tür hängen...
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.