#Jobeinblicke
8. April 2021

Saisonstart in der Abteilung Blumen & Pflanzen

Endlich geht’s los! Der Frühling verabschiedet sich und der Sommer darf einziehen. Neben der Baumschule spielen das Beet- und Balkon-Sortiment sowie diverse Kräuter- und Gemüse-sorten eine wichtige Rolle bei uns.
Website_Content Quer_600x800px_Beitrag 23
Website_Content Quer_600x800px_Beitrag 23

Unsere Sommer CC-Burg

Wenn Du zu uns kommst, siehst Du normalerweise ziemlich viele und volle Tische zur Warenpräsentation, aber nicht im Sommer. Damit wir die Menge an Pflanzen unterbringen können, bauen wir jedes Jahr komplett um und stellen eine „CC-Burg“ auf. Diese sogenannte Burg wird jedes Jahr, in enger Absprache mit meinem Warengruppenleiter, von mir zu Papier gebracht. Somit entsteht mein ganz individueller Belegungsplan für das Garten-Center Ingolstadt (Zuchering). Das machen im Übrigen alle Filialen bei uns. Das Ganze ist wichtig, damit später, wenn die Ware im Markt eingetroffen ist, alle Kolleg*innen wissen, wo die Blumen und Pflanzen platziert werden müssen und auch die Kund*innen immer ein stimmiges Bild haben.

Dann geht’s auch schon los! Jeden Tag bekommen wir frische Ware direkt aus unserer Gärtnersiedlung in Rain. Das heißt, wir bestellen gestern für morgen und heute für übermorgen. Dieser Bestellprozess nennt sich „Dezentrale Bestellung“ und ist nur während der Saison möglich. So können wir jederzeit sicherstellen, dass unsere Ware höchste Qualität aufweist und wir der hohen Kundenfrequenz in vollem Maße gerecht werden.

Website_Content Quer_600x800px_Beitrag 232
Website_Content Quer_600x800px_Beitrag 232

Genuss und Genießen in einem

Der Trend in diesem Jahr lautet „edel blumig“ und „Selbstver-sorger“ – und das am liebsten in Kombination. So wird nicht nur ein Zitronenbäumchen gekauft, sondern auch eine „Night Sky“ Petunie in einem dunklen Lila mit weißen Punkten oder ein Solitär-Tomatenstock und drum herum werden wunder-schöne Margeriten gesetzt. Von Trockenkünstlern bis Was-serpflanzen, Zwergobst im Kübel oder ein Rosenmeer im Garten anlegen: Ihr seht, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn im Sommer ist alles erlaubt! Mein absoluter Favorit ist die Kombination aus Eukalyptus, „Magic Blue“ Basilikum und der Petunien Sorte „Sweetunia Miss Marve-lous“. Ich sehe mich jetzt schon auf meiner Terrasse sitzen mit einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee 😊.
Ich kann’s kaum erwarten!

Die wichtigste Aufgabe…
…ist tatsächlich das Gießen. Über den Sommer kann es ganz schön warm werden bei uns im Glashaus und somit steigt auch das Gießverhalten. Damit die Pflanzen gut versorgt sind, müssen wir täglich wässern. Wasser wird bei uns aber nicht verschwendet, denn wir gießen mit Regenwasser, das in großen Zisternen bei uns gesammelt wird. Ich hoffe, Ihr freut euch ebenso auf den Sommer wie ich und vielleicht sehen wir uns ja sogar zwischen Geranien, Petunien und Marger-iten.

Bis bald aus Zuchering und eine schöne Sommerzeit!

Eure Jasmin

Offene Jobs bei Dehner