#Arbeitswelt
17. September 2020

Die Dehner Hartwaren Hausmesse – Lieferanten zu Gast bei Dehner

Alle 2 Jahre im Frühjahr vor Saisonstart sind wir voller Erwartung auf die „Hartwarenmesse“ bei Dehner. Doch was steckt eigentlich hinter der Hausmesse?
Beitragsbild1
Beitragsbild1

Trends der kommenden Saison

Vier Tage lang stellen Lieferanten aus dem Bereich Haus und Garten die neusten Produkte aus ihrer Sparte vor. An zwei Tagen hatte ich die Gelegenheit bekommen, die Messe zu besuchen, um mir einen Eindruck von den Waren und den Trends für die kommende Saison zu machen. Im Fokus standen dieses Mal auch die eigens für Dehner entworfenen Markenqualitätsprodukte für die unterschiedlichsten Bereiche – unter anderem Gartenmöbel, Rasensamen oder Dünger.

Dekoration und Grill
Dekoration und Grill

Die nächste Saison wird bunt

Die Messe findet im Lager und der Logistik bei Dehner in Rain am Lech statt. Ich bin jedes Mal aufs Neue überwältigt, mit wie viel Aufwand und Liebe zum Detail die Lagerhalle mit den Messeständen hergerichtet wird.  Mich hat besonders die Farbvielfalt der Pflanzen, auf die ich in jeder Ecke gestoßen bin, begeistert. Im Bereich der Gartenmöbel konnte ich mich kaum an den neuen Kollektionen sattsehen, die in Kombination mit den Farben der Pflanzen super harmonierten. Neben den Produktneuheiten freue ich mich jedes Mal auch auf die Kollegen und Kolleginnen aus den verschiedensten Märkten. Die Kommunikation und der Erfahrungsaustausch mit den Kollegen und Kolleginnen, aber auch mit den anderen Besuchern, gehören für mich zu den Highlights.

Weiterbildung mal anders
Die geführten Schulungen der Lieferanten über die neuen Produkte und Modelle machten mir besonders viel Spaß. Die Innovation der neuen Modelle kann ich so nun auch in meinem Arbeitsalltag gewinnbringend anwenden und unsere Kundinnen und Kunden dahingehend noch besser beraten. Wir haben abschließend noch die Möglichkeit bekommen, die schnelllebige Welt des E-Commerce kennenzulernen. Die Einführung in unseren Dehner Online Shop und die Hintergrundprozesse waren für mich sehr informativ und interessant. Als der Einkauf uns danach noch die neuen Eigenmarken-Waren für unsere Märkte vorstellte, bekam ich ein Bild davon, wie wir bei Dehner in die Zukunft starten.

Die zwei Tage in Rain gingen wie jedes Mal viel zu schnell vorbei. Die gesammelten Impressionen und Ideen trug ich voller Begeisterung wieder in meinen Dehner Markt zurück. Mit freudiger Ungeduld wartete ich auf die Lieferung der vorgestellten Produkte, damit ich meine Kundinnen und Kunden mit meiner Begeisterung anstecken konnte.

Offene Jobs bei Dehner

Weitere Storys zu Arbeitswelt

Weitere Storys zu Arbeitswelt

Melanies Arbeitsplatz