NATURA-1119

Online gültig bis 26.11.19 auf Marken Dehner Natura & Dehner Natura Premium (Wildvogelfutter & Snacks). Aktionscode im Warenkorb eingeben. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Der Buchs und seine Freunde

Der immergrüne Buchs und seine Alternativen verwandelen den Garten in eine grüne Augenweide. Sie passen zu jedem Gartenstil, egal ob geometrisch, romantisch oder modern. Auch wegen der vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten werden diese Grünen sehr geschätzt. So eignen sie sich hervorragend als immergrüne Hecke, dienen als Sichtschutz, Umrandung oder ziehen als Formschnittgehölz in Solitärstellung alle Blicke auf sich. Auch begrüßen sie Ihre begrüßen Gäste z. B. in einem Pflanztopf direkt neben dem Eingang.

Vorstellrunde Buchs

Vorstellrunde Buchs
Der Buchs spielt seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der Gartenkunst. Bereits die Römer und Griechen wussten diesen langsam wachsenden Strauch gekonnt einzusetzen. Zunächst schmückte und begrenzte er englische Rabattenn oder zeigte sich von seiner buchsigen Seite im Mittelmeerraum - bevor er dann auch deutsche Bauerngärten & Co. eroberte.

Dank seiner Genügsamkeit kommt er auf fast jedem Standort zurecht. Besonders wohl fühlt sich der Buchs auf einem kalkhaltigen, feuchten und durchlässigen Boden. Darüber hinaus ist für den Buchsbaum ein sonniger, luftiges Plätzchen und eine ausgewogene Wasser- und Nährstoffversorgung ideal.

Gehegt und gepflegter Buchs

Gehegt und gepflegter Buchs
Prinzipiell ist der Buchs recht pflegeleicht. Einmal im Jahr ist bei Formgehölzen wie Hecken, Buchskugeln etc. ein Formschnitt notwendig. Dieser wird am besten Ende Juli oder Anfang August durchgeführt. Mit einer scharfen Schere heißt es - Neuaustriebe um circa die Hälfte kürzen. Gut geeignet für den Schnitt ist ein bedeckter Tag. Scheint die Sonne, treten schnell Verbrennung auf. Kommt dann Feuchtigkeit hinzu, reiben sich die Pilzmyzel die Hyphen. Sie nutzen die für sie optimalen Bedingungen und treten über die Schnittstellen ein.

Deshalb ist es auch wichtig die Blätter trocken zu halten und den Buchs immer von unten und nicht von oben zu bewässern.

Mit speziellen Düngern, Erden und Pflanzenstärkungsmitteln können Sie die Gesundheit Ihres "grünes Freundes" fördern.

Schädlinge & Krankheiten

Schädlinge & Krankheiten
Trotz intensiver Pflege kann der Buchsbaum von Schädlingen und Krankheiten wie dem Buchsbaumtriebsterben, Buchsbaumzünsler und Buchsbaumkrebs befallen werden. Des Öfteren sind die geliebten Gehölze nur mit sehr viel intensivem Aufwand oder gar nicht mehr zu retten.

Prävention ist hier das Schlagwort, dass zum Einsatz kommt. Denn gesunde Pflanzen haben noch die besten Karten. Pflanzenstärkungsmittel, der optimale Standort, die passende Sorte wie auch gegebenenfalls Pflanzenschutzmittel können unterstützend wirken.
Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues Passwort an die bei uns hinterlegte E-Mailadresse.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion um diesen Shop im vollen Funktionsumfang und hoher Benutzerfreundlichkeit nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript um diesen Shop im vollen Funktionsumfang nutzen zu können.