29. Februar 2020
Der Garten von Neffsend

Gartenportrait

Beeinflusst von der niederländischen und englischen Gartenkultur ist in Donauwörth in zwei Jahrzehnten dieser außergewöhnliche Landschaftsgarten entstanden. Im formalen Teil wachsen Stauden, Sträucher, Bäume und circa 70.000 Zwiebelblumen im biologischen Gleichgewicht und sorgen damit für die Förderung einer intakten Bienen- und Insektenwelt. Besonders in der integrierten blühenden Wiese.

Astrid van der Laan-Märkisch erzählt von der Entstehung und Entwicklung ihres privaten Gartens, den sie als passionierte Hobbygärtnerin selbst entworfen und gemeinsam mit Ihrem Ehemann angelegt hat.

In Ihrem Bildervortrag zeigt die Autorin des Buches 'Der Garten von Neffsend' was in ihrem Garten wächst und blüht und gibt Tipps aus der Praxis zu Pflanzenkombinationen und Pflanzenpflege. Impressionen finden Sie unter www.neffsend.com

Termin: Samstag, 29. Februar 2020
Uhrzeit: 11 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std. 
Eintritt: 5 Euro p.P.; Karten können am Info-Schalter im Garten-Center in Rain erworben werden
Treffpunkt: Info-Schalter im Garten-Center
Teilnahmebegrenzt; Anmeldung erforderlich: Tel. 09090/77 7777 oder tourismus(at)dehner.de