Gestaltung Terrasse & Balkon


Frühling, Sommer, Herbst und sogar Winter – das zusätzliche „Grüne Zimmer“ im Freien, kann sich ganzjährig dekorativ präsentieren. Bei Dehner finden Sie neben passenden Balkonpflanzen auch Gartenmöbel und Accessoires die den Balkon oder auch Terrasse zu Ihren Lieblingsplätzen machen.

Dehner-Video Spezial: Frühjahrsbepflanzung – so geht`s auch ganzjährig



Allgemein
Bereits beim Antreiben: Frühlingszwiebeln in den Startlöchern

Mit einjährigen Beet- und Balkonpflanzen können Sie Ihrem Balkon schnell einen individuellen Look verpassen der sich zudem übers Jahr wandeln und nach den eigenen Wünschen gestalten lässt. Wählen Sie z.B. bunte Zwiebel- und Frühlingsblüher für die erste Bepflanzung im Frühjahr.

Vielleicht haben Sie im Sommer Lust auf kühle, frische Farben und wählen dafür Balkonpflanzen in Weiß oder Rosa.

Und im Herbst darf es wieder farbenfroh werden, z.B. mit Blumen in Orange und Rot, kombiniert mit immergrünen Hintergrundpflanzen

Wer auch im Winter nicht auf das geliebte Grün verzichten möchte, kann den Balkon mit immergrünen Pflanzen und Winterblühern, wie Christrosen oder Heide schmücken.

Farbenpracht: Pflanzen für jede Jahreszeit

Wer die Wahl hat, hat die Qual – oder Freude! Zahlreiche Pflanzen stehen zur Auswahl und entzücken mit ihrem jeweiligen Charme das Auge des Betrachters. Als Blickfang präsentieren sich Frühjahrsblüher, Sommerflor und Herbst- bzw. Winter“grün“.

Bunter Frühlingsbalkon

* Pflanzen die auch in schattiger Lage gedeihen
Gänseblümchen im Duo: in Karminrot und edlem Weiß

Stilvolle Balkonbepflanzung für den Sommer in Weiß und Rosa

* Pflanzen die auch in schattiger Lage gedeihen
Toller Hingucker: Kübelbepflanzung mit gefüllten Fleißigen Lieschen

Moderner Sommerbalkon in der Powerfarbe Lila

* Pflanzen die auch in schattiger Lage gedeihen
Mit herrlichen Duft lockt die Vanilleblume im Sommer.

Herbstliche Balkonbepflanzung in Feuerfarben

* Pflanzen die auch in schattiger Lage gedeihen
Blattschmuck: Komposition aus verschiedenen Sedum-Arten

Winterbalkon im immergrünen Kleid

* Pflanzen die auch in schattiger Lage gedeihen
Trist und trüb!? Im Winter bringen Beerenschmuck und Blattgrün Farbe ins Spiel.

Pflanzgefäße


Pflanzgefäße gibt es in vielen verschiedenen Größen, Formen, Farben und Materialien.

Bei der Auswahl der Gefäße entscheidet neben Pflanzengröße und Verwendungsart vor allem Ihr persönlicher Geschmack. So gibt es für das Balkongeländer Kästen aus verschiedenen Materialien, in verschiedenen Farben und Größen, mit oder ohne Bewässerungssystem. Wenn Sie gebrauchte Gefäße verwenden, sollten Sie diese gründlich auswaschen um ein Verschleppen von Krankheiten zu vermeiden.

Bei Gefäßen ohne Wasserreservoir sollten Sie auf den Topfboden eine Drainageschicht aus Tongranulat aufbringen: Bei Kästen empfehlen wir eine Höhe von 3–5 cm, bei Kübeln, je nach Gefäßhöhe mindestens 10 cm. Die Drainageschicht

muss mit einem Vlies abgedeckt werden, damit die Drainageschicht nicht mit Erde verstopft wird.

Erde für Balkonpflanzen

Die Erde von Balkonpflanzen aber auch Kübelpflanzen muss besondere Anforderungen erfüllen: Sie soll über lange Zeit strukturstabil sein, eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit besitzen und eine feine Körnung aufweisen.

Die optimale Blumenerde für Balkon- und Kübelpflanzen: Die Blumenerde von Dehner Elite besteht aus hochwertigen Bestandteilen. Der Erde beigemischt sind unter anderem Ton und Quarzsand, zudem enthält sie Langzeitdünger, welcher Ihre Pflanzen nach der Aussaat wochen- oder monatelang mit allen wichtigen Nährstoffen in perfekter Abstimmung versorgt.

Das richtige Substrat versorgt Ihre Pflanzen mit allen notwendigen Nährstoffen.
Bepflanzung

Ab in die Erde - richtig gepflanzt, ist die "halbe Miete"!

Nach den Auswählen Ihrer Lieblingspflanzen, sollten Sie diese möglichst schnell und „stressfrei“ nach Hause transportieren, d. h. nicht längere Zeit im Auto stehen lassen. Damit sich die Balkonpflanzen rasch weiterentwickeln können, sollten Sie sie baldmöglichst einpflanzen.

Für schnelles und gutes Anwachsen Ihrer Balkonpflanzen ist das richtige Einpflanzen sehr wichtig. Lösen Sie die Pflanzen durch vorsichtiges Drücken des Kunststofftopfes behutsam aus dem Kulturtopf heraus. Ziehen Sie keinesfalls an den Stielen, sondern klopfen Sie den oberen Rand des Topfes leicht auf eine Tischkante, falls sich der Wurzelballen nicht leicht löst.

Füllen Sie in den Boden Ihres Pflanzgefäßes eine Schicht Erde und stellen Sie die ausgetopften Pflanzen darauf.



Dehner-Tipp:

Arrangieren Sie die Pflanzen nach Farbe und Wuchsform – hängende Pflanzen etwas in den Vordergrund rücken, stehende eher nach hinten. Die Anzahl der Pflanzen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Als Faustregel gilt z.B. bei Geranien ein Platzbedarf von etwa 20 cm, d. h. in einen Blumenkasten von 1 m Länge passen 5 Pflanzen.

Sind alle Balkonpflanzen platziert, wird rundherum Erde aufgefüllt und sorgfältig mit den Fingern festgedrückt, so dass alle Zwischenräume aufgefüllt sind. In jedem Fall sollte zwischen der obersten Erdschicht und dem Gefäßrand noch ein Zwischenraum von mindestens 2 cm bleiben, damit das Gießwasser nicht überschwappt. Dann wird der frisch bepflanzte Balkonkasten angegossen, und zwar so viel, dass das Wasser bis in die untersten Erdschichten vordringt. Gießen Sie dabei langsam und direkt auf die Erde und nicht auf die Blätter der Balkonpflanzen.

Kombinationshilfe für Balkonblumen

Erfahren Sie welche Pflanzen Sie wie gemäß des Standorts, Wasserbedarfs und der Düngung zusammensetzen können. Werfen Sie einen Blick auf folgende Tabelle:

Bei zusätzlichen Fragen beraten Sie unsere Mitarbeiter gerne vor Ort.

Dünger für Balkonpflanzen

Kräftige, gesunde Balkonpflanzen und eine dauerhafte, reiche Blütenpracht sichern Sie durch die richtige Verwendung von Dünger. Eine gleichmäßig dosierte Nährstoffversorgung garantiert ein Langzeitdünger, der gleich bei der Pflanzung der Erde beigemischt wird. Da viele Balkonpflanzen einen hohen Nährstoffbedarf haben, sollte nach etwa 4–6 Wochen zusätzlich Flüssigdünger für Blühpflanzen mit dem Gießwasser verabreicht werden. Anzeichen dafür, dass Ihre Balkonpflanzen eine erhöhte Nährstoffzufuhr benötigen sind, z.B. gelbe Blätter, weniger oder kleinere Blüten.

Bewässerung

Balkonpflanzen benötigen viel Wasser, da der ihnen zur Verfügung stehende Wurzelraum begrenzt ist. Vor allem an warmen, sonnigen Tagen sollten Sie Ihre Balkonkästen mehrmals täglich kontrollieren und morgens und abends gießen. Ideal zum Gießen eignet sich weiches, temperiertes Wasser, z.B. aus der Regentonne.

Balkonkästen mit Wasserreservoir erleichtern das Gießen, da sie die Zeit zwischen den Wassergaben verlängern und so die Wasserversorgung Ihrer Pflanzen auch mal übers Wochenende gesichert ist. Praktisch ist auch, dass der Wasserstand über einen Anzeiger abgelesen werden kann und so ein Übergießen praktisch unmöglich ist.

Sie möchten in den Urlaub? Mit Bewässerungskasten kein Problem!

Effizient und dauerhaft versorgt ein automatisches Bewässerungssystem Ihre Balkon-, Garten- oder Zimmerpflanzen. Beratung dazu erhalten Sie in Ihrem Dehner Garten-Center vor Ort.

Balkon möblieren

Wolfühloase auf dem eigenen Balkon.

Welche Gartenmöbel sind für Ihren Balkon die richtigen? Neben dem zur Verfügung stehenden Platz sind hier vor allem Ihre persönlichen Vorlieben ausschlaggebend. Möchten Sie auf Ihrem Balkon zusammen mit der Familie oder Freunden essen oder lieber gemütlich die Beine hochlegen und lesen? Für die unterschiedlichen Bedürfnisse finden Sie bei Dehner die passenden Möbel.