Rezept: Rumpsteak mit Champignon-Hüten

Man nehme einen lauen Abend, viele Freunde und jede Menge gute Laune - bevor schließlich ein Steak auf dem Grill landet und die Outdoor-Küche erweitert wird. Perfekt dazu passen grundsätzlich Gemüse aller Art - auch Champignons machen das Grillvergnügen zu einem Genusserlebnis.

Zutaten:

  • Rumpsteaks, 3 cm dick
  • 1 großer Champignon pro Person
  • etwas Olivenöl
  • etwas Zitronensaft
  • Knoblauch
  • Kräuter zur Garnitur

Zubereitung:

1. Die Pilze mit einem Papiertuch abwischen und die Stiele herausdrehen. Mit Öl und Zitronensaft bepinseln und leicht würzen. Etwas Knoblauch in den Hut geben.

2. Den Grill für direkte Hitze bei ca. 250°C vorbereiten. Den gusseisernen Rost mit einem Stück Fett einreiben, das vom Rumpsteak abgeschnitten wurde, und leicht mit Salz bestreuen, auf den Grillrost legen.

3. Die Rumpsteaks darauflegen und den Grill schließen. Mit geschlossenem Deckel von jeder Seite drei Minuten garen - für "medium rare".

4. Das Fleisch nur einmal wenden, vor dem Anschneiden ruhen lassen.

5. In der Zwischenzeit die Pilze am Rand des Rosts ca. 7 Minuten garen. Besonders saftig bleiben sie, wenn man sie in Alufolie wickelt.


Dehner-Tipp:

Erfahren Sie mehr zum Thema Grillen >>> oder finden Sie weitere Rezeptideen >>>, die Sie ausprobieren möchten.



Guten Appetit!
Quelle: Dehner Magazin 03/2015