Rezept: Panna Cotta "Pina Colada"

Diese italienische Nachspeise lässt Herzen höher schlagen. Frisch geerntete Erdbeeren runden die süße Versuchung ab und setzen ein i-Tüpfelchen auf das beliebte und klassische Dessert.

Zutaten:

  • 500 ml süße Sahne
  • 3–4 Zweige und evtl. ein paar Blüten vom Pina-Colada-Salbei
  • 3 EL Honig oder Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • Abgeriebene Schale einer halben, unbehandelten Orange
  • Echte Vanille

Zubereitung:

1. Die Sahne mit dem Salbei langsam erhitzen, dann 8–10 Stunden im Kühlschrank stehen lassen, abseien und erneut aufkochen.

2. Honig, Orangenschale und Vanillemark dazugeben und umrühren.

3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in die warme Sahne einrühren.

4. Gefüllt in Förmchen mindestens 4 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.

5. Mit frischen Erdbeeren oder auch anderen Früchten servieren.


Dehner-Tipp:

Zu Panna Cotta passen verschiedenste Früchte. Besonders gut schmecken auch Erdbeer-, Schokoladensauce oder darüber gegossener Orangensaft dazu.



Guten Appetit!
Quelle: Dehner Magazin 03/2014; Dehner Gärtnersiedlung